1990-1999 / Die Neunziger

Gleich am Anfang des Jahrzehnts erlebten wir am 3. Oktober 1990 die deutsche Wiedervereinigung. Internationale TV-Serien wie "Baywatch" oder "Beverly Hills 90210" feierten große Erfolge. Die "Loveparade" erreichte mit 1,5 Millionen Besuchern 1999 ihren Höhepunkt. 1998 erlangte Eschede durch das schlimmste Eisenbahnunglück der deutschen Geschichte traurige Berühmtheit. Ab 1992 spielte Dagobert mit der Polizei Katz und Maus. Doch welche musikalischen Highlights hatten die Neunziger zu bieten. Auf den nächsten Seiten erfahrt ihr es, wenn vorhanden mit den dazugehörigen YouTube-Videos. Von Nummer-1-Hits über Pop/Rock, Schlager, Eurodance und Boygroups. Beginnen wollen wir mit den Hits des Jahres in Deutschland. Los geht's!

Die Hits des Jahres 1990

Platz 1: Matthias Reim - Verdammt Ich Lieb' Dich

Platz 2: UB 40 - Kingston Town

Platz 3: Nick Kamen - I Promised Myself

Platz 4: Die Wildecker Herzbuben - Herzilein

Platz 5: Sinead O'Connor - Nothing Compares To You

Die Hits des Jahres 1991

Platz 1: Scorpions - Wind Of Change

Platz 2: Roxette - Joyride

Platz 3: Bryan Adams - (Everything I Do) I Do It For You

Platz 4: Cher - The Shoop Shoop Song (It's His Kiss)

Platz 5: The Bee Gees - Secret Love

Die Hits des Jahres 1992

Platz 1: Dr. Alban - It's My Life

​​​​​Platz 2: Snap! - Rhythm Is A Dancer

Platz 3: Guns N' Roses - November Rain

Platz 4: U 96 - Das Boot

Platz 5: Mr. Big - To Be With You

Die Hits des Jahres 1993

Platz 1: Haddaway - What Is Love

Platz 2: Ace Of Base - All That She Wants

Platz 3: Culture Beat - Mr. Vain

Platz 4: Dr. Alban - Sing Hallelujah!

Platz 5: 2 Unlimited - No Limit

Die Hits des Jahres 1994

Platz 1: Mariah Carey - Without You

Platz 2: Marusha - Somewhere Over The Rainbow

Platz 3: Wet Wet Wet - Love Is All Around

Platz 4: Perplexer - Acid Folk

Platz 5: Prince Ital Joe Feat. Marky Mark - Happy People

Die Hits des Jahres 1995

Platz 1: Vangelis - Conquest Of Paradise

Platz 2: Bryan Adams - Have You Ever Really Loved A Woman

Platz 3: Rednex - Wish You Were Here

Platz 4: Scatman John - Scatman

Platz 5: Andru Donalds - Mishale

Die Hits des Jahres 1996

Platz 1: Los Del Rio - Macarena (Bayside Boys Remix)

Platz 2: Fool's Garden - Lemon Tree

Platz 3: Faithless - Insomnia

Platz 4: Mr. President - Coco Jamboo

Platz 5: Michael Jackson - They Don't Care About Us

Die Hits des Jahres 1997

Platz 1: Wolfgang Petry - Die Längste Single Der Welt

Platz 2: Sarah Brightman & Andrea Bocelli - Time To Say Goodbye (Con Te Partiro)

Platz 3: Puff Daddy & Faith Evans Feat. 112 - I'll Be Missing You (Tribute To The Notorious B.I.G.)

Platz 4: R. Kelly - I Believe I Can Fly

Platz 5: Rammstein - Engel

Die Hits des Jahres 1998

Platz 1: Joachim Witt & Peter Heppner - Die Flut

Platz 2: Celine Dion - My Heart Will Go On

Platz 3: Wes - Alane

Platz 4: Celine Dion With Special Guests The Bee Gees - Immortality

Platz 5: Richie - Supa Richie

Die Hits des Jahres 1999

Platz 1: Lou Bega - Mambo No. 5 (A Little Bit Of...)

Platz 2: Eiffel 65 - Blue (Da Ba Dee)

Platz 3: Whitney Houston - My Love Is Your Love

Platz 4: Britney Spears - ...Baby One More Time

Platz 5: Blondie - Maria

Hinweis zu YouTube (Embedded-Videos)

Alle Videos auf unserer Homepage sind "Embedded" Videos. Durch Klick auf "Play" wird das Video per Abruf über YouTube abgespielt. Sollte Dir bei einem Video ein Verstoß gegen Urheberrechte auffallen, bitten wir Dich den Vorfall selbst an YouTube (Google) zu melden. Das Video wird dann bei einem tatsächlichen Verstoß durch YouTube aus dem betroffenen Channel entfernt und der betroffene Channel-Betreiber angehört und gegebenenfalls abgemahnt! Weitere Informationen zur Verwendung von YouTube auf unserer Homepage erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung!